Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Zuständige Sachbearbeiterin

Anne Rembold-Busch

Campus Haspel

Büro: HB.00.01
Tel.: 0202-439-4111

Fax: 0202-439-4411

rembold@uni-wuppertal.de

Pauluskirchstr.  7 (Campus Haspel)

42285 Wuppertal

Sprechstunden:

Mo, Di, Do  von 9 - 11 Uhr 

Di + Do     von 14 - 15 Uhr - während der Vorlesungszeit

Zudem haben Sie die Möglichkeit sich für allgemeine Fragen oder zur Abgabe Ihrer Abschlussarbeit auch an unseren neuen Service Desk ZPA am Campus Grifflenberg des Studierenden-Service-Centers) zu wenden.

Weitere Regelungen zum Einreichen von Unterlagen finden Sie hier.

Achtung:

Das Büro ist vom 22.09.2022 bis 07.10.2022 geschlossen. Die Namen der zuständigen Ansprechpartner*innen bei Abwesenheit entnehmen Sie bitte der Liste.

 


Aktuelles

  • Komb. Bachelor PO 2021
    Wichtige Informationen zur PO 2021 [mehr]
  • WUSEL oder StudiLöwe?
    In welchem System wird Ihr Studienkonto gepflegt? Worüber erfolgt die Online-Anmeldung zu Prüfungen? [mehr]
  • Änderung Ihrer Anschrift
    Liebe Studierende, die Änderung Ihrer Anschrift u.Ä. erfolgt über StudiLöwe: [mehr]
  • WUSEL- oder StudiLöwe-Fehlermeldungen
    was ist zu tun? [mehr]
zum Archiv ->

Anmeldung zu Prüfungen

Beginn der Anmeldephase zu den Modulprüfungen und Klausuren, auch online,   ist ab Bekanntmachung der Prüfungstermine durch Aushang.                           

Bitte beachten Sie die An- und Abmeldungsformalitäten zu Prüfungen. Bei Nichtbeachten verlieren Sie möglicherweise einen Prüfungsversuch!

1. Anmeldung zur Prüfung

Bis spätestens 2 Wochen vor dem Prüfungstermin muss die Anmeldung zur Prüfung online in WUSEL  vorgenommen werden (sollte dies nicht klappen, wenden Sie sich bitte an das WUSEL Team der Bergischen Universität Wuppertal). Bitte melden Sie sich nicht im letzten Moment zu den Prüfungen an, damit wir noch während des Anmeldezeitraums Unstimmigkeiten bereinigen können. Bitte überprüfen Sie, ob die Anmeldung erfolgreich war, indem Sie Wusel schließen und erneut öffnen. Speichern Sie sich stets die Anmeldebestätigung ab, damit Sie im Zweifelsfall einen Nachweis haben.

Für viele Module haben Sie Vorleistungen zu erbringen. Hier können Sie sich erst für die Modulprüfung anmelden, wenn Sie die Vorleistung erbracht haben und diese an das Prüfungsamt gemeldet wurde. Hier finden Sie in jeder Klausurphase die aktuelle Liste der eingereichten Vorleistungen im Prüfungsamt.

Sollten Ihnen Vorleistungen fehlen, besorgen Sie diese rechtzeitig, da ansonsten keine Anmeldung vorgenommen werden kann, auch nicht über das Prüfungsamt!

Sie können sich zu Prüfungen auch im Prüfungsamt anmelden.

Nach der Anmeldefrist werden keine Prüfungsanmeldungen mehr an- genommen!

Prüfungen im 1. Versuch, die eingeschränkt wiederholbar sind, können bis zu 7 Tagen vor dem Prüfungstermin ohne Angabe von Gründen abgemeldet werden.

2. Pflichtanmeldung

Haben Sie eine eingeschränkt wiederholbare Prüfung nicht bestanden, so werden Sie automatisch pflichtangemeldet zum unmittelbar darauffolgenden Termin. Sie haben insgesamt 3 Versuche. Nach einem Nichtbestehen des 3. Versuchs findet eine mündl. Ergänzungsprüfung statt. Sollten Sie auch diese nicht bestehen, ist die Fortführung des Studiums nicht mehr möglich.

Ein Antrag auf Verschiebung einer Zwangsanmeldung kann mit Begründung bis zum Ende der vorletzten Vorlesungswoche schriftlich im Prüfungsamt eingereicht werden. Bei Genehmigung des Antrages werden Sie zum unmittelbar darauffolgenden Termin erneut pflichtangemeldet.

 

Bei Problemen wenden Sie sich rechtzeitig, auch per Email (siehe rechts), an das Prüfungsamt.

 

zuletzt bearbeitet am: 14.07.2022