Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Zuständige Sachbearbeiterin

Tordis Ackermann

Stellvertretende Leiterin des Zentralen Prüfungsamtes (allgemeine Vertretung außer bei speziellen Rechtsfragen und Prüfungsordnungsangelegenheiten)

Büro: T.10.08
Tel.: 0202-439-5069
Fax: 0202-439-5269
ackermann{at}uni-wuppertal.de

Sprechstunde:
Während der Sprechstunde bin ich in der Regel nicht (!) telefonisch erreichbar.
Mo, Di + Do 9.00-11.30 Uhr
nur in der Vorlesungszeit (!) zusätzlich Di + Do 14-15 Uhr
(d.h. in der vorlesungsfreien Zeit finden keine Nachmittagssprechstunden statt!)

 

Die Sprechstunden der Mitarbeiter*innen fallen aufgrund der verschärften Corona-Lage und der von der Landesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Vermeidung von Sozialkontakten bis auf Weiteres aus. Selbstverständlich sind wir vor Ort und stehen Ihnen telefonisch und per E-Mail weiterhin zur Verfügung. Sobald sich die Lage verändert, werden wir Sie informieren.

Leistungsbescheinigungen, Thesen, Hausarbeiten, Anträge u. Ä. können per Post zugesandt werden.

 

Achtung:
Das Büro ist vom 11.05.2020 bis einschl. 13.05.2020 und vom 25.05.2020 bis einschl. 12.06.2020 geschlossen. Die Namen der zuständigen Ansprechpartner*innen bei Abwesenheit entnehmen Sie bitte der Liste.

Aktuelles

  • WUSEL oder StudiLöwe?
    In welchem System wird Ihr Studienkonto gepflegt? Worüber erfolgt die Online-Anmeldung zu Prüfungen? [mehr]
  • Liebe Studierende, die Änderung Ihrer Anschrift
    ist ab sofort nur noch über das neue Verwaltungssystem StudiLöwe möglich: [mehr]
  • WUSEL-Fehlermeldungen
    was ist zu tun? [mehr]
zum Archiv ->

Französisch im Kombinatorischen Bachelor of Arts

Neue Allgemeine Bestimmungen

Am 27.03.2014 ist die neue und geänderte

Prüfungsordnung (Allgemeine Bestimmungen) für den Kombinatorischen Bachelor of Arts vom 27.03.2014

in Kraft getreten! Diese PO 2014 gilt für alle Studierenden des Komb. BA, egal, wann Sie Ihr Studium begonnen haben. Sie gilt nur in Verbindung mit den Änderungsordnungen von 2015 und 2016.

Einzige Ausnahmen:

  1. Prüfungsvorgänge, die nach der alten PO 2013 (Allgemeinen Bestimmungen) oder älter begonnen wurden, werden auch nach dieser beendet.
  2. Wiederholungsprüfungen sind nach der Prüfungsordnung abzulegen, nach der der Erstversuch unternommen wurde.
zuletzt bearbeitet am: 31.03.2020