Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Zuständige Sachbearbeiterin:

Adelgundis Hovestadt

Büro: T.10.09
Tel.: 0202-439-2411
Fax: 0202-439-2852
hovestadt{at}uni-wuppertal.de

Sie erreichen Ihre Sachbearbeiter*innen per Telefon und E-Mail. Eine persönliche Vorsprache und Beratung in Präsenz ist nach vorheriger Terminvereinbarung (telefonisch, per E-Mail oder über den Service Desk ZPA des Studierenden-Service-Centers) ab dem 25.04.2022 wieder möglich.

Die Regelungen zum Einreichen von Unterlagen finden Sie hier.



Aktuelles

  • Achtung:
    Aufgrund der aktuellen Lage an der BUW sind die Mitarbeiter*innen des ZPA derzeit nicht per E-Mail... [mehr]
  • Komb. Bachelor PO 2021
    Wichtige Informationen zur PO 2021 [mehr]
  • WUSEL oder StudiLöwe?
    In welchem System wird Ihr Studienkonto gepflegt? Worüber erfolgt die Online-Anmeldung zu Prüfungen? [mehr]
  • Änderung Ihrer Anschrift
    Liebe Studierende, die Änderung Ihrer Anschrift u.Ä. erfolgt über StudiLöwe: [mehr]
  • WUSEL- oder StudiLöwe-Fehlermeldungen
    was ist zu tun? [mehr]
zum Archiv ->

Anmeldung zu eingeschränkt wiederholbaren Prüfungen

Anmeldungen zu eingeschränkt wiederholbaren Klausuren erfolgen erst, wenn die Prüfungsdaten auf dieser Homepage veröffentlicht wurden:
- für Studierende der PO 2016: grundsätzlich über WUSEL.
- für Studierende der PO 2021: im SoSe 2021: wie bei außerplanmäßigen
  Terminen für Wiederholungs- und Nachschreibterminen
(s. folgenden Absatz)

Anmeldungen zu außerplanmäßigen Terminen für Wiederholungs- oder Nachschreibklausuren erfolgen grundsätzlich über ein Anmeldeformular (s. u.), das Sie am PC ausfüllen und bei Ihrer Sachbearbeiterin einreichen bzw. Sie senden das komplett ausgefüllte und von Ihnen unterschriebene Anmeldeformular zunächst per Anhang an eine von Ihrem Wuppertaler Uni-E-Mail-Konto (nur von diesem!) geschickten Mail an Ihre Sachbearbeiterin. Danach muss das Original eingereicht werden. Es werden keine Anmeldungen akzeptiert, die von privaten E-Mail-Konten versandt werden.

Anmeldungen zu eingeschränkt wiederholbaren mündlichen Prüfungen erfolgen grundsätzlich nur in Papierform. Der/ die Prüfer/in muss auf dem Anmeldeformular gegenzeichnen.  

Die Anmeldung muss spätestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin erfolgen. 
Das Formular für die mündliche Prüfung reichen Sie bei der zuständigen Sachbearbeiterin (s. rechter Kasten) ein. Das Formular muss der Prüfer oder die Prüferin gegenzeichnen und damit den Termin bestätigen. 

Das Anmeldeformular finden Sie unter der Rubrik Formulare.

 

Abmelden:
Bis eine Woche vor der MAP können Sie sich ohne Angabe von Gründen wieder abmelden. Weiter Infos finden Sie hier.

zuletzt bearbeitet am: 01.08.2022