Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Zuständige Sachbearbeiterin

Adelgundis Hovestadt

Büro: T.10.09
Tel.: 0202-439-2411
Fax: 0202-439-2852
hovestadt{at}uni-wuppertal.de

Sprechstunde:

Sprechstunde: Mo, Di, Do 9:00 - 11.30 Uhr (mittwochs und Donnerstag nachmittags ist nicht die Vertretung zuständig!)
in der Vorlesungszeit zusätzlich Di 14-15 Uhr.

Die Sprechstunden der Mitarbeiter*innen fallen aufgrund der verschärften Corona-Lage und der von der Landesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Vermeidung von Sozialkontakten bis auf Weiteres aus. Selbstverständlich sind wir vor Ort und stehen Ihnen telefonisch und per E-Mail weiterhin zur Verfügung. Sobald sich die Lage verändert, werden wir Sie informieren.

Neuregelung: Leistungsbescheinigungen, Thesen, Hausarbeiten, Anträge u. Ä. können per E-Mail (nur vom Uni-E-Mail-Konto aus versandt und mit dem Vermerk darin, dass die Unterlagen per Post nachgereicht werden!) zugeschickt werden.

Achtung:
Das Büro ist an folgenden Tagen geschlossen: 01.06.2021; 04.06.2021; 29.06.2021 bis 01.07.2021, 26.07.2021 bis 27.07.2021 sowie vom 27.08. - 03.09.2021. Die Namen der zuständigen Ansprechpartner*innen bei Abwesenheit entnehmen Sie bitte der Liste.

Aktuelles

  • WUSEL oder StudiLöwe?
    In welchem System wird Ihr Studienkonto gepflegt? Worüber erfolgt die Online-Anmeldung zu Prüfungen? [mehr]
  • Änderung Ihrer Anschrift
    Liebe Studierende, die Änderung Ihrer Anschrift u.Ä. erfolgt über StudiLöwe: [mehr]
  • WUSEL- oder StudiLöwe-Fehlermeldungen
    was ist zu tun? [mehr]
zum Archiv ->

Anerkennung von Prüfungsleistungen EDW

Prüfungsleistungen, die Sie in einer vorhergehenden Prüfungsordnung oder in einem anderen Studiengang erworben haben, können ggf. angerechnet werden, sofern sie gleichwertig sind.

Die Anrechnung nimmt der Fachprüfungsausschuss vor.

Füllen Sie den Antrag für in Deutschland erworbene Leistungen oder den Antrag für im Ausland erworbene Leistungen aus (s. unter Formulare) und reichen Sie diesen zusammen mit den entsprechenden Anlagen (es werden nur Notenspiegel/ Einzel-Leistungsnachweise akzeptiert, die von Ihrer Universität gestempelt und unterschrieben wurden) bei der zuständigen Sachbearbeiterin (s. rechter Kasten) im Zentralen Prüfungsamt ein.

Im Rahmen der Anerkennung ist ggf. eine Einstufung in ein höheres Fachsemester möglich.

In diesem Fall erhalten Sie per Post von der Sachbearbeiterin einen Einstufungsbescheid, den Sie zur Einschreibung ins Studierendensekretariat weiterleiten müssen.Bitte informieren Sie sich auf den Seiten des Studierendensekretariates, welche Schritte Sie darüber hinaus zur Einschreibung vornehmen müssen.

Wenn Sie einen Studienplatz erhalten haben und eingeschrieben werden, studieren Sie nach der neuesten Prüfungsordnung, d. h., die für alle Studierenden gültig ist, die in dem Semester, in dem Sie Ihr Studium aufnehmen bzw. im neu gewählten Masterstudiengang Germanistik an unserer Universität beginnen.


zuletzt bearbeitet am: 11.05.2021