Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • WUSEL oder StudiLöwe?
    In welchem System wird Ihr Studienkonto gepflegt? Worüber erfolgt die Online-Anmeldung zu Prüfungen? [mehr]
  • Liebe Studierende, die Änderung Ihrer Anschrift
    ist ab sofort nur noch über das neue Verwaltungssystem StudiLöwe möglich: [mehr]
  • WUSEL-Fehlermeldungen
    was ist zu tun? [mehr]
zum Archiv ->

Anmeldungen müssen fristgerecht, d.h. spätestens vier Wochen vor dem jeweiligen Prüfungstermin erfolgen. Ab und bis wann die Anmeldung möglich ist, können Sie der Seite Prüfungstermine entnehmen.
Anmeldungen können in Ausnahmefällen auch per Fax oder Mail-Anhang zur Fristwahrung geschickt werden. Das Original ist unverzüglich nachzureichen.

Klausuren zu eingeschränkt wiederholbaren Prüfungen erfolgen online über HisInOne oder mit dem Formular Anmeldung zu einer Modulabschlussprüfung.

Bei Mündliche Prüfungen oder Referaten ist auf dem Formular Anmeldung zu einer Modulabschlussprüfung der Prüfungstag von dem/der Prüfer/in bzw. vom Sekretariat einzutragen. Die Anmeldung ist spätestens vier Wochen vor dem Termin im Zentralen Prüfungsamt einzureichen. Es handelt sich um individuelle Termine.
Ausnahmen, die eine Anmeldung über HisInOne möglich machen, finden Sie bei den Prüfungsterminen.

Infos zum Abmelden finden Sie hier.


Hausarbeiten oder schriftliche Referate
Bei Hausarbeiten oder schriftlichen Referaten müssen zwei Formulare ausgefüllt werden: die Anmeldung zu einer Modulabschlussprüfung und das Formular Anlage zur Anmeldung zu einer Modulabschlussprüfung.
Der/die Studierende füllt zunächst das Formular "Anlage zur Anmeldung zu einer Modulabschlussprüfung" gemeinsam mit dem/der Prüfer/in aus. Mit dem Datum legt der/die Prüfer/in den Beginn und die Bearbeitungszeit fest.
Der/die Studierende füllt zusätzlich die „Anmeldung zu einer Modulabschlussprüfung“ aus und beide Formulare müssen spätestens zwei Wochen nach dem Datum des/der Prüfer/s/in im Prüfungsamt vorliegen. Eine Abmeldung ist danach nicht mehr möglich.
Der Abgabetermin der Hausarbeit wird auf der Anlage im ZPA eingetragen, dem Studierenden ausgehändigt und ist in Wusel einsehbar.
Die Arbeit ist fristgerecht im Prüfungsamt einzureichen und wird an den/die Prüfer/in weiter geleitet.
Die Bewertung leitet der/die Prüfer/in an das Prüfungsamt weiter. Die Note wird vom Prüfungsamt in das Studienkonto übertragen.


Projektarbeiten
Die Anmeldung zur Projektarbeit erfolgt in gleicher Weise wie die zu einer Hausarbeit. Die Bearbeitungszeit wird individuell festgelegt und das unbenotete Ergebnis wird bescheinigt und vom Prüfungsamt in das Studienkonto übertragen.

Allgemeine Hinweise
Nicht bestandene Modulabschlussprüfungen können zweimal wiederholt werden. Die Wiederholung einer bestandenen Prüfung ist nicht zulässig.

Alle Arbeiten, An- oder Abmeldungen müssen nicht persönlich abgegeben werden, sondern können auch auf dem Postweg oder außerhalb der Öffnungszeiten in mein Postfach auf der Ebene T.12 eingeworfen werden.

zuletzt bearbeitet am: 07.01.2019