Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Zuständige Sachbearbeiterin

Tordis Ackermann

Stellvertretende Leiterin des Zentralen Prüfungsamtes (allgemeine Vertretung außer bei speziellen Rechtsfragen und Prüfungsordnungsangelegenheiten)

Büro: T.10.08
Tel.: 0202-439-5069
Fax: 0202-439-5269
ackermann{at}uni-wuppertal.de

Sprechstunde:
Während der Sprechstunde bin ich in der Regel nicht (!) telefonisch erreichbar.
Mo, Di + Do 9.00-11.30 Uhr
nur in der Vorlesungszeit (!) zusätzlich Di + Do 14-15 Uhr
(d.h. in der vorlesungsfreien Zeit finden keine Nachmittagssprechstunden statt!)

Die Sprechstunden der Mitarbeiter*innen fallen aufgrund der verschärften Corona-Lage und der von der Landesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Vermeidung von Sozialkontakten bis auf Weiteres aus. Selbstverständlich sind wir vor Ort und stehen Ihnen telefonisch und per E-Mail weiterhin zur Verfügung. Sobald sich die Lage verändert, werden wir Sie informieren.

Leistungsbescheinigungen, Thesen, Hausarbeiten, Anträge u. Ä. können per Post zugesandt werden.


Aktuelles

  • WUSEL oder StudiLöwe?
    In welchem System wird Ihr Studienkonto gepflegt? Worüber erfolgt die Online-Anmeldung zu Prüfungen? [mehr]
  • Änderung Ihrer Anschrift
    Liebe Studierende, die Änderung Ihrer Anschrift u.Ä. erfolgt über StudiLöwe: [mehr]
  • WUSEL-Fehlermeldungen
    was ist zu tun? [mehr]
zum Archiv ->

Wechsel der Prüfungsordnung (PO) im MEd 11

Sofern es in einem Teilstudiengang des MEd 11 eine neue Prüfungsordnung gibt und Sie möchten in diese neue Prüfungsordnung wechseln, so sind folgende Schritte erforderlich:

  1. Stellen Sie den Antrag auf Anwendung einer anderen Prüfungsordnung.
    Für die POs 2019 gibt es einen gesonderten Antrag, den jedoch erst nach In-Kraft-Treten der neuen POs im ZPA eingereicht werden kann:
    Antrag auf Anwendung der Prüfungsordnung PO-Version 2019
  2. Geben Sie diesen bei der zuständigen Sachbearbeiterin (s. rechter Kasten) ab.
  3. Lassen Sie sich die Leistungen, die Sie in der alten PO absolviert haben, anrechnen. Dazu übertragen Sie die Leistungen, die in der alten PO und der neuen PO identisch sind, auf die Leistungsnachweise der neuen PO. Diese unkritischen Leistungen kann jede Dozentin bzw. jeder Dozent des Teilstudienganges unterschreiben. Nicht identische oder strittige Leistungen klären Sie bitte mit dem/der Fach-Prüfungsausschuss-Vorsitzenden ab.
  4. Reichen Sie die Leistungsbescheinigungen bei der zuständigen Sachbearbeiterin (s. rechter Kasten) ein.
  5. In Ihrem Kontoauszug (über WUSEL) haben Sie dann einen Überblick der Leistungen.
zuletzt bearbeitet am: 24.11.2020