Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Tordis Ackermann

Stellvertretende Leiterin des Zentralen Prüfungsamtes (allgemeine Vertretung außer bei speziellen Rechtsfragen und Prüfungsordnungsangelegenheiten)

Büro: T.10.08
Tel.: 0202-439-5069
Fax: 0202-439-5269
ackermann{at}uni-wuppertal.de

Sie erreichen Ihre Sachbearbeiter*innen per Telefon und E-Mail. Eine persönliche Vorsprache und Beratung in Präsenz ist nach vorheriger Terminvereinbarung (telefonisch, per E-Mail oder über den Service Desk ZPA des Studierenden-Service-Centers) ab dem 25.04.2022 wieder möglich.

Die Regelungen zum Einreichen von Unterlagen finden Sie hier.


Aktuelles

  • Achtung:
    Aufgrund der aktuellen Lage an der BUW sind die Mitarbeiter*innen des ZPA derzeit nicht per E-Mail... [mehr]
  • Komb. Bachelor PO 2021
    Wichtige Informationen zur PO 2021 [mehr]
  • WUSEL oder StudiLöwe?
    In welchem System wird Ihr Studienkonto gepflegt? Worüber erfolgt die Online-Anmeldung zu Prüfungen? [mehr]
  • Änderung Ihrer Anschrift
    Liebe Studierende, die Änderung Ihrer Anschrift u.Ä. erfolgt über StudiLöwe: [mehr]
  • WUSEL- oder StudiLöwe-Fehlermeldungen
    was ist zu tun? [mehr]
zum Archiv ->

Master of Education Lehramt an Grundschulen, Teilstudiengang Lernbereich Sachunterricht

Sammelmappe im Modul "NGW1 Didaktik des Lernbereichs Gesellschaftswissenschaften" (PO 2014)

Die Sammelmappe im o.g. Modul besteht aus den folgenden Komponenten:

1) je eine Leistungsbescheinigung in den Modulteilen a, b, c und d (benotet, jeweils 0 LP)
2) die schriftliche Ausarbeitung (unbenotet, 0 LP)
3) die abschließende Begutachtung (benotet, 12 LP)

Die schriftliche Ausarbeitung muss nicht im ZPA werden, da sie uneingeschränkt wiederholbar ist.

Geben Sie zusammen mit der schriftliche Ausarbeitung alle vier Leistungsbescheinigungen für die Modulteile a bis d (oder einen Studienkontoauszug, der diese vier Modulteile enthält) und die Leistungsbescheinigung für die abschließende Begutachtung bei der Prüferin / dem Prüfer ab. Die Note der abschließenden Begutachtung setzt sich zusammen aus dem Durchschnitt der Benotungen für die Modulteile a bis d und der bestandenen schriftliche Ausarbeitung. Nach der abschließenden Begutachtung werden Ihnen die LP und die Note für dieses Modul gutgeschrieben.

Sammelmappe im Modul "NGW2 Erkenntniswege und Vermittlung von Naturwissenschaften und Technik (Export-Modul)" (PO 2014)

Die Sammelmappe im o.g. Modul besteht aus den folgenden Komponenten:

1) je eine Leistungsbescheinigung in den Modulteilen a, b, c und d (benotet, jeweils 0 LP)
und
2) die abschließende Begutachtung (benotet, 12 LP).

Geben Sie die vier Leistungsbescheinigungen für die Modulteile a bis d (oder einen Studienkontoauszug, der diese vier Modulkomponenten enthält) und die Leistungsbescheinigung für die abschließende Begutachtung bei der Prüferin / dem Prüfer ab. Die Note der abschließenden Begutachtung setzt sich zusammen aus dem Durchschnitt der Benotungen für die Modulteile a bis d. Nach der abschließenden Begutachtung werden Ihnen die LP und die Note für dieses Modul gutgeschrieben.

zuletzt bearbeitet am: 28.06.2022